Esther

Esther tanzt schon beinahe ihr ganzes Leben, ursprünglich war es nur ein schönes Hobby.

Als Kind und Teenager begeisterten sie zunächst Rock’n’Roll, Stepptanz und Jazzgymnastik. Später tauschte sie die Stepp- gegen Ballettschuhe ein und statt Rock’n’Roll war es dann Salsa, Discofox, Standard und Latein, die Jazzgymnastik wich Aerobic und Workout.

Inzwischen tanzt sie nun seit über 20 Jahren Paartanz, hat eine Trainer C-Lizenz des DOSB im Bereich Tanz, und unterzog sich einer mehrjährigen Übungsleiterschulung in Standard- und lateinamerikanischen Tänzen.

Seit 2008 hält Esther Kurse, sie hat einige Jahre Fitnesskurse gegeben, seit 2010 unterrichtet sie Paartanz in Tanzschulen und Vereinen.

Sie hat ein Uni-Diplom in Psychologie.

 

Gisela & Wolfgang

Gisela und Wolfgang  sind seit über 20 Jahren im Tanzsport aktiv. Durch ihr langjähriges praxisbezogenes Tanzen im Standard und Latein sowie Discofox haben sie einen großen Erfahrungsschatz gesammelt.

Seitdem sie ihren ersten Grundkurs im Jahre 1997 absolvierten, hat sie die Leidenschaft zum Tanzsport erfasst. Ob in der Tanzschule oder im Verein, stetig arbeiteten sie an der Vervollkommnung ihres tänzerischen Könnens.

Ihre Leidenschaft ließ sie an diversen Tanzurlauben und Workshops teilnehmen. Aber dabei sollte es nicht bleiben. Sie ließen sich als Übungsleiter für Standard- und Lateintänze schulen und erwarben zusätzlich eine Trainerassistenz-Lizenz für Discofox.

Seit vielen Jahren sind sie auch als Trainer tätig und geben so das erworbene Wissen an ihre Tanzschüler weiter.

 

Christine & Brit-Gerald

Ihre Leidenschaft zum Paartanz führte sie zusammen. Seit 1997 tanzen Christine und Brit-Gerald als Paar zusammen und schon ein Jahr später nahmen sie gemeinsam am ersten Breitensportwettbewerb teil. Hier entdeckten sie ihre Leidenschaft für den Turniertanz und konnten in den nächsten Jahren auf viele tänzerische Erfolge verweisen:

- 2000: Vice-Landesmeister HGR D Standard

- 2001: Landesmeister SEN I C

- 2002: Aufstieg in SEN I B

- 2003: Aufstieg in SEN I A

- 2006: Landesmeister und Aufstieg SEN I S

 
2007 entschieden sie sich, auch an Turnieren teilzunehmen, welche über die Thüringer Landesgrenzen hinausgehen. So stellen sie sich bis heute bei internationalen Turnieren, deutschen Meisterschaften und Weltmeisterschaften den kritischen Wertungen der Juroren.

Ihre in unzähligen Übungsstunden erworbenen Kenntnisse möchten sie nicht nur für sich behalten, sondern auch an andere Tanzbegeisterte weitergeben. Seit 2000 sind sie als Trainer tätig. Zunächst im HSV Weimar. Aktuell trainieren sie Tanzbegeisterte in Jena und seit 2019 auch in unserer Abteilung.

 

Ramona

Vor nahezu zwei Jahrzehnten entdeckte Ramona ihre Liebe zur Aerobic und zum Workout. Nachdem sie zunächst unter der Anleitung erfahrener Trainer und Trainerinnen trainierte, entschied sie sich im Jahre 2004 selbst als Trainerin aktiv zu werden, und ihre Leidenschaft zur Aerobic an andere Sportlerinnen und Sportler weiter zu geben.

Dies sollte auch fach- und sachgerecht erfolgen. So erwarb Ramona die B-Lizenz für Fitness und Gesundheit. Im Laufe der Jahre war Ramona stets bemüht, ihre Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

2004 machte sie ihren ersten Trainerschein für Aerobic. Noch im selben Jahr erwarb sie ebenfalls eine Lizenz als Trainerin für Fitness und Gesundheit. 2005 legte sie die Prüfung zur Trainer B Lizenz als Trainerin für Haltung und Bewegung ab und rundete ihre Trainerausbildung ein Jahr später mit einer weiteren B-Lizenz für das Herz- und Kreislauftraining ab.

In den vielen Jahren ihrer Trainertätigkeit ist es Ramona gelungen, Menschen für das Fitnesstraining zu begeistern, und sie dabei zu unterstützen, ihre Fitness, sowie ihr eigenes Körpergefühl zu verbessern.